Seminar bei Tobias Wüst im HSZ

Hier ein kleiner Ausschnitt des Seminars. Am Ende ist Tobi mit Chii gelaufen und das war natürlich wie an der Schnur gezogen (y) 

Am Samstag sind wir in aller Früher Richtung Wülfrath aufgebrochen um endlich mal wieder ein Seminar bei Tobi zu besuchen. Es war einfach großartig! Mega gutes Training, eine sehr brave Chii, eine sehr nette Truppe…. rundum ein perfekter Tag. Und wir haben viel viel gelacht  😀

News

Bei Sabine Kreutz sind wir Wiederholungtäter

Am 29.11. haben wir mal wieder  😆  ein Seminar besucht. Sabine Kreutz war in Östringen und das wollten wir uns nicht nehmen lassen. Tolle Halle, viel Platz, total nette Gesellschaft…. rundum ein gelungenes Seminar. Claudia war mit Blaze auch dabei und wie bei Beiden sich entwickelt haben ist einfach nur schön zu sehen! Wir haben wirklich viele Sachen gemacht, die für Chii komplett neu waren und leider hat sie an den Zonen wirklich nicht sauber gearbeitet. Aber das ist bei RC nicht ungewöhnlich, dass es auch mal einen Einbruch gibt. Wir wissen aber wo das Problem lag und haben nun Zeit dies auszutrainieren um Chii möglichst in allen erdenklichen Situationen zu festigen. Insgesamt denke ich, dass uns das sicher noch ein Jahr arbeitet kostet, bis alles so austrainiert ist wie ich mir das vorstelle.

Die führtechnischen Teile hat Chii mit Bravour gemeistert, aber da viel Neues dabei war, war sie auch schnell fertig, weil sie das sehr angestrengt hat. Ich liebe ihre konzentrierte Arbeitsweise einfach und freue mich schon sehr darauf, wo wir so in 1,5 Jahren stehen, wenn sie dann noch dazu sicherer geworden ist. Da sie eher denkt als rennt werde ich ihr viel Zeit geben und sie viel Erfahrung sammeln lassen um das gelernte auch überall und in jeder Situation abrufen zu können. Hier ein kleines Video vom Seminar.

Agility, News

Seminar bei Hansi

Da ich ja in keinem Verein mehr trainiere, sehe ich zumindest zu, dass ich mit Chii regelmäßig Seminare, Outdoor oder in Östringen, besuche, um sie mal auf vernünftigen Geräten, gutem Boden und mit einer ordentlichen Parcoursgröße laufen zu lassen  😛

Das hat uns am 10. November wieder nach Östringen, dieses Mal zu Hansi verschlagen. Fazit des Seminars:  „den Hund hast Du gar nicht verdient“  und „Du kontrollierst Dich tot“     😆    Also mit der zweiten Sache hat Hansi ganz klar Recht!
Wir trainieren glücklicherweise oft zusammen mit Mona und Cupido, was auch schon eine ganze Menge bringt und vor allem super viel Spaß macht, aber ich mache eben auch viel allein. D.h. ich schaue nicht nur wo springt Chii ab, sondern auch wie landet sie, war die Wendung gut etc. Das sorgt dafür dass ich einfach gar nicht loslaufe. War bei dem Parcoursverlauf von Hansi aber eher schlecht  😛

Chii war das ganze Seminar über großartig und zwischendurch sieht man sogar dass wie rennen kann  <3    Dank Feli und Sabine gibt es auch ein Video.

Agility, News

Agilityturnier in Bodenheim

Uns hat es doch tatsächlich, nach etwa einem halben Jahr Abstinenz, nach Bodenheim auf´s Turnier verschlagen. Gut, hauptsächlich weil einer der beiden Tage vom AFRM ausgerichtet wurde und weil ich dieses Turnier speziell auch super gerne mag, aber wir haben uns aufgerafft   :mrgreen:
Cleo war flott unterwegs, aber wir gehören einfach als Team nicht in die A3. Nur gut, dass es die Abstiegsregelung gibt und wir im nächsten Jahr da starten wo ich uns realistischerweise leistungsmäßig auch sehe, nämlich in der A2. In war echt bemüht. Sie ist wieder ganz gut in Form nach der Scheinträchtigkeit durch den erfolgten, leider fruchtlosen, Deckakt und sie war natürlich völlig euphorisch und aufgezogen. Aber immerhin zwei schöne Jumpings sind wir gelaufen.
Irgendwie war es schon schön auf dem Turnier…. super viele nette Leute getroffen, viel geschwätzt und zwischendurch ein bisschen durch die Reithalle gerannt. Ich liebe übrigens Reithallenturniere und finde es schaden, dass es dieses Turnier im nächsten Jahr wohl nicht mehr geben wird  🙁

Agility, News

Unser erstes Seminar bei Silas Boogk

Ich hatte mich spontan zu dem Seminar mit Silas in Östringen angemeldet und kurz vorher kamen mir dann doch Zweifel, ob das das Richtige für uns ist? Das war total dumm von mir, denn es war großartig! Silas ist total sympathisch und bodenständig (das wusste ich schon), aber es ging eben nicht nur darum zu Rennen bis der Arzt kommt, sondern er legt sehr viel Wert auf eine sehr gute Grundausbildung, sauber ausgearbeitete Basics und konnte hierzu auch nochmal gute Tipps geben. Klar, gerannt wurde auch  😆

Er hat sich aber super auf die Gruppen eingestellt und auch seine Wege im Parcours entsprechend angepasst und jedes Team da abgeholt wo  es steht. Das war wirklich sehr individuell und hat glaube ich jedem Team was gebracht. Das war sicher nicht unser letztes Seminar bei Silas. Große Klasse!

Agility, News

BH-Prüfung bestanden

Am 14. Oktober durfte ich mit Chii, gemeinsam mit Mona und Cupido, bei der BH Prüfung der Hundefreunde Undenheim teilnehmen. Gerichtet hat die liebe Irene Solf.

Cupido ist ganz hervorragend gelaufen!  Klasse Leistung von ihm und Mona. Chii ist aufgrund einer Verletzung  😉 , leider etwas hinter ihren Möglichkeiten geblieben, aber technisch dennoch gut und korrekt, somit haben wir nun zwei geprüfte Begleithunde mehr in der Rien ne va plus Familie  😀

Agility, IPO, News

Seminar bei Sabine Kreutz in Odenheim

Am 06. Oktober waren wir zum Seminar mit Sabine Kreutz in Odenheim. Es war ein sehr lehrreiches Seminar, mit einem für uns sehr anspruchsvollen Parcours, und wir sind erwartungsgemäß auch oft gescheitert  😉
Die Tipps von Sabine waren sehr gut, wir arbeiten jetzt mal etwas tiefer an unserem „weg“, denn das haben wir bisher noch wenig trainiert….. ich komm mal wieder nicht hinterher unser Online-Programm weiter zu machen….  und den Steg und den Slalom mussten wir kurz reparieren, da mir beides im Training zuvor durch eigene Dummheit „kaputt“ gegangen war. Zum Glück ging das beim Steg super schnell. Ansonsten war Chii die meiste Zeit aufmerksam, aber man hat durchaus auch gemerkt dass sie mal kreativ wird und ich dringend mehr auf anderen Plätzen/Geräten trainieren muss als nur bei uns zuhause.
Wir bleiben dran und sehen uns Ende November wieder auf einem Seminar  🙂

Agility, News

Unsere erste Ausstellung

Chii und Brüderchen Cupido, von Mona, wurden heute das erste Mal ausgestellt. Beide erhalten ein V1 und ein Schritt in Richtung Zuchtzulassung ist damit getan.

 

News

Das erste Agility-Seminar mit Chii bei Nick in Odenheim

Chii ist inzwischen 14 Monate und wir haben uns das erste Mal zu einem Agilityseminar getraut. Sie kann den Slalom natürlich noch nicht sicher, die Wippe nicht etc., aber ein bisschen Führtechnik etc. konnten wir schon mitmachen.
Es war ein super lustiger Tag, dank der  witzigen Truppe des VdH Odenheim. Wirklich eine tolle Atmosphäre, in der Agility einfach Spaß macht. Nick habe ich mir bewusst als ersten Seminarleiter für uns ausgesucht, weil er einfach ein gutes Gespür für Hunde hat und uns nichts abverlangt hätte, was uns entweder in der Ausbildung zurückwirft, oder nur zu Frust führt. Daher war es ein ganz entspannter Tag.

Agility, News

Chii´s Ausbildung nimmt Formen an

Da ich ein großer Freund einer technisch soliden Ausbildung bin, habe ich mich entschieden Chii mit Handling 360, dem Programm der Kanadierin Susan Garrett, auszubilden. Die beste Entscheidung ever  <3
Hier geht es erstmal nicht vordergründig um Agility, es geht um Puppy Skills, Body Awareness, viel Tricksen und vor allem dem Hund das Denken lernen und den Spaß an Wortkommandos vermitteln. Erst danach kommen wir in den Bereich der Führtechnik und auch hier wird der Hund nicht mit Spielzeug um irgendwas herum gelockt oder gezogen, denn genau das mag ich nicht so gerne. Ein Mali, der einfach nur stumpf seinem Spielzeug nachrennt war nicht das, was ich erreichen wollte. Didaktisch hervorragend aufbereitet, sehr detailliert und kleinteilig und immer mit absolut positiver Energie und einem wachsamen Auge auf das Lernverhalten des Hundes. Wie ihr merkt…. ich bin ein Riesen-Fan des Programms und bereue es keine Sekunde!
Na gut…. zugegeben…. die Kommandos klingen ein wenig witzig, wobei der Hintergrund hier die Tonalität ist, aber das stört mich nicht im Geringsten, sonst hätte ich mir ja andere ausgedacht  😆

Parallel habe ich die Runnings ausgebildet, mit Target, aber ansonsten ein klein wenig anders, mehr auf meine Art Hunde abgestellt, und bis jetzt sind die Ergebnisse großartig. Ich weiß, das ein oder andere Tief wird noch kommen, aber bis dahin freue ich mich erstmal über unsere ca. 95%ige Trefferquote auf Chii´s 30 cm Target   🙂

Wir waren fleißig im Frühjahr und Sommer, aber das war auch nur möglich weil wir einen kleinen Sandplatz am Haus haben und ich ganz kleinteilig und in sehr kurzen Einheiten trainieren konnte. Locker 1/2 Jahr bin ich in dem Handling 360 Programm aber auch ohne Geräte ausgekommen und das hat Chii nicht geschadet. Sie ist definitiv ein „Denker“, wird aber wenn sie später sicher ist sicher auch mehr rennen. Momentan will sie nichts falsch machen, hört super zu und ist einfach in der gesamten Ausbildung ein Traum  <3

Agility, News